Google+ Die Zuckerlüge - Ferien in Brasilien
Zuletzt gesehen
Churrasco

Churrasco

Preis:15.00EUR







Fahrplan - Nahverkehr



Topurlaub-24 Routen

  • B
  •  Route anzeigen


Neues Produkt
Besuche heute:
#: 2von: 65827
QR-Code

Suche4all.de Webkatalog und Webverzeichnis

Protected by Copyscape Original Content Checker

infoshop-24.de Trustcheck Seal

spamfree



Bewertungen zu infoshop-24.de

Infoshop-24 Bewertung

www.Infoshop-24.de

In der Kategorie Freizeit


Infoshop-24.de - 2. Platz

Platz 2 im Juli/August 2014

www.Topurlaub-24.de



Diese Webseite ist OK?


Dann hier voten

Die Zuckerlüge

Tiere und Pflanzen » Agricultura Brasil » Die Zuckerlüge

  • Zuckerlöffel
    Zuckerlöffel
  • süße Getränke
    süße Getränke
  • Kaffee mit Zucker
    Kaffee mit Zucker

Fructose oder Fruchtzucker ist ein einfacher Zucker, der als freies Monosaccharid in Früchten, Pflanzen und Honig gefunden wird. Auf der anderen Seite gibt es noch Laktose, ein Zucker der in Milch und Milchderivaten enthalten ist. Lactose wird durch zwei kleinere Kohlenhydrate gebildet. Galactose und Glucose sind Disaccharide. Schließlich haben wir noch Maltose, das ist der Zucker, der im wesentlichen aus Gerste hergestellt wird, der auch in Pflanzen vorkommt und eine energetische Funktion hat. Maltose entsteht durch die Vereinigung von zwei oder mehr Glukosemolekülen, die in Getreide vorkommen, hauptsächlich Malz. Der menschliche Körper braucht weder raffinierten Zucker noch zuckerhaltiges Essen zum leben. Der Körper, benötigt lediglich Glukose, auch als Traubenzucker bekannt, also nur den "Grundbaustein" der Kohlenhydrate.

Diese Glukose kann leicht aus einer ausgewogenen Ernährung gewonnen werden. Wenn Früchte, Gemüse und Vollkornprodukte täglich konsumiert werden ist das für den Körper kein Problem. Glukose ist quasi der Treibstoff für den menschlichen Körper. Glucose ist Energie für Wachstum, Regeneration, Bewegung und Denken und sorgt für einen gesunden Stoffwechsel. Allerdings verursacht ein Zuviel oder Zuwenig viele menschliche Krankheiten - Übergewicht, Fettleibigkeit, Diabetes und viele mehr. Es ist also notwendig den eigenen Zuckerkonsum zu kennen und im Blick zu behalten. Da wir normalerweise zu viel raffinierten Zucker zu uns nehmen, sollten wir auf einen Teil dieses Zuckers verzichten und den Zuckerkonsum minimieren.

 

Stern  Zucker ist wichtig

 

Die Hauptaufgabe des Zuckers im Körper besteht darin, die Energie bereitzustellen, die für das reibungslose Funktionieren verschiedener Organe, wie des Gehirns und der Muskeln, benötigt wird. Das Gehirn ist für etwa 20% des Energieverbrauchs im Körpers verantwortlich, wobei Glucose die einzige Energiequelle ist. Glukose wird durch das Blut zu den Muskeln transportiert. Durch Glukose bekommen Musken und Gewebe Energie. Wenn also das Glukose-Niveau im Körper zu stark gesenkt wird, beginnt der Organismus zu leiden. was sich in bestimmten Formen manifestieren kann. Es entsteht ein Zustand der Schwäche, Zittern, Taubheit oder vorübergehender Lähmung von Teilen des Körpers. Schwindelgefühle und Ohnmacht folgen bei einer Hypoglykämie, einer zu niedrigen Konzentration von Zucker im Blut. Aber der übermäßige Verzehr dieses Nahrungsmittels bedeutet zu viele Kalorien im Körper zu haben mit den Folgen von Übergewicht und Fettleibigkeit. Es ist also wichtig, die richtige Balance zu halten und den richtigen Zucker zu essen.

 

Stern  Die Produktion von Zucker

 

Zucker wird überwiegend aus Zuckerrüben- oder Zuckerrohrpflanzen extrahiert. Aus diesem Rohprodukt werden fast alle Zuckerarten hergestellt. Durch leichte Anpassungen bei  der Reinigung, der Kristallisation und der Trocknung des Zuckers und  durch Zugabe oder Weglassen von Melasse kann die Zuckerart bestimmt werden. Unterschiedliche Kristallgrößen bieten funktionelle Eigenschaften, die bei der Zugabe von Zucker in verschiedenen Lebensmitteln und Getränken benötigt werden.

 

 

YouTube Video - Südzucker - Von der Rübe zum Zucker

 

Stern  Gesunder Zucker?

 

Ein verbreiteter Irrtum ist es, dass der braune Zucker gesünder sei, als der weiße. Die Zuckerfarbe wird aber lediglich durch die Menge der verbleibenden Melasse im Zucker bestimmt. Der Zucker wird deswegen nicht gesünder. Erhitzen von Zucker nennt man karamellisieren. Dies verändert auch die Farbe und den Geschmack des Zuckers. Rohrzucker ist ebenfalls nicht besser oder schlechter als Zucker aus  Rüben. Die Auswirkungen auf den Körper sind gleich.

 

Stern  "Regulärer" oder weißer granulierter Zucker

 

Dies ist der normale Haushaltszucker. Er wird beim Kochen und Backen verwendet und zum Süßen von Getränken. Die Zuckerkörnchen sind fein, ideal für die Handhabung von Schüttgütern. Fruchtzucker ist kleiner und gleichmäßiger in der Kristallgröße als normaler Zucker. Er wird in trockenen Mischungen, wie Gelatine und Pudding Desserts oder Getränkepulver verwendet. Die Gleichmäßigkeit der Kristallgröße verhindert das Absetzen der Zuckerkristalle am Boden, eine wichtige Eigenschaft bei Trockenmischungen.

 

Stern  Grobzucker

 

Grober Zucker hat eine größere Kristallgröße als normaler Zucker. Er entsteht aus der Kristallisation von melasse-reichen Zuckersirupen, die reich an Saccharose sind. Die große Kristallgröße macht diesen Zucker sehr widerstandsfähig gegen Farbänderungen oder Inversion (natürlicher Abbau zu Fructose und Glucose). Er findet Verwendung bei der Herstellung von Fondants, Konfekt und Likören.

 

Stern  Bäcker-Spezialzucker

 

Die Kristallgröße von Bäcker-Spezialzucker ist feiner als die von Fruchtzucker. Wie der Name schon sagt, wurde er speziell für die Backindustrie entwickelt. Dieser Zucker wird zum Zuckern von Donuts und Keksen verwendet und wird in einigen Kuchenrezepten verwendet, um eine feine Krumenstruktur zu erzeugen.

 

Stern  Konditoren- oder Puderzucker

 

... ist einfach granulierter Zucker der zu einem glatten Pulver gemahlen und gesiebt wird. Im Handel erhältlicher Puderzucker wird mit einer geringen Menge Maisstärke (3%) vermischt, um ein Anbacken zu verhindern. Er wird in Glasuren, Konfekt und Schlagsahne verwendet. Puderzucker kann man selbst herstellen. In einer Kaffeemühle gemahlener Zucker (1 Tasse) mischt man mit 1 EL Maisstärke um 1 Tasse Puderzucker zu erhalten.

 

Stern  Extrem feiner Zucker

 

Auch bekannt als Caster- oder Riegel-Zucker. Dieser Zucker hat die kleinste Kristallgröße von allen weiß granulierten Zuckersorten. Er wird im Allgemeinen verwendet, um delikate oder glatte Desserts wie Mousse oder Puddings zu machen. Weil die Kristalle so fein sind, lösen sie sich leicht auf, sogar in kalten Getränken.

 

Stern  Sandzucker

 

... kann große oder feine Kristalle haben - beide Arten reflektieren das Licht und geben dem Produkt ein funkelndes Aussehen. Er wird hauptsächlich in Back- und Süßwaren als Streusel auf Backwaren verwendet.

 

Stern  Hell- und dunkelbraune Zuckersorten

 

Braune Zucker werden durch Mischen von weißem Zucker mit unterschiedlichen Mengen an Melasse hergestellt. Hellbrauner Zucker wird oft in Soßen und den meisten Backwaren verwendet. Dunkelbrauner Zucker hat eine tiefere Farbe und einen stärkeren Melassegeschmack als hellbrauner Zucker - der reiche, volle Geschmack macht ihn ideal für Lebkuchen, gebackene Bohnen, zum Grillen und für andere voll-aromatische Lebensmittel. Brauner Zucker neigt zum verklumpen, da er mehr Feuchtigkeit enthält als weißer Zucker, so dass Backwaren die Feuchtigkeit gut speichern und weich bleiben.

 

Stern  Streufähiger brauner Zucker

 

Dieser pulverförmige braune Zucker, auch granulierter brauner Zucker genannt, ist weniger feucht als normaler brauner Zucker. Da er weniger feucht ist, klumpt er nicht und ist wie weißer Zucker rieselfähig. Wie beim normalen braunen Zucker wird durch Mischen von Weißzucker mit Melasse ein rieselfähiger brauner Zucker hergestellt, der aber auch einem speziellen Erhitzungs- und Trocknungsprozess unterzogen wird. Er ist aber kein guter Ersatz für Backwaren.

 

Stern  Muscovado Zucker

 

Auch als Barbados-Zucker bekannt, ist Muscovado-Zucker nicht raffinierter Rohrzucker, aus dem die Melasse nicht entfernt wurde. Er ist sehr dunkelbraun und hat einen besonders starken Melasse-Geschmack. Die Kristalle sind gröber und klebriger als beim normalen braunen Zucker, was diesem Zucker eine sandige Textur verleiht.

 

Stern  Demerara Rohrzucker

 

Demerara Zucker hat eine hellbraune Farbe mit großen goldenen Kristallen, die wegen der anhaftenden Melasse leicht klebrig sind. Dieser Zucker wird durch Entwässern von Rohrsirup nach der Extraktion aus Zuckerrohr hergestellt. Beliebt ist dieser Zucker in England und wird oft in Tee, Kaffee oder anderen heißen Getränken verwendet.

 

Stern  Turbinado Zucker

 

Turbinado ist ein nur teilweise verarbeiteter Zucker, die Oberflächenmelasse wurde abgewaschen. Er hat eine blonde Farbe, einen milden braunen Zuckergeschmack und größere Kristalle als brauner Zucker. Auf der Packung steht oft "Rohzucker", aber er ist nicht unverarbeitet, wie der Name vermuten lässt.

 

Stern  Flüssigzucker

 

... ist weißer Kristallzucker, der in Wasser gelöst wurde. Einfacher Zuckersirup ist flüssiger Zucker mit einem 1: 1 Verhältnis von Zucker und Wasser. Flüssiger Zucker wird oft in Getränken und Likören verwendet. Bernstein-flüssiger Zucker ist dunkler in der Farbe und kann verwendet werden, wenn braune Farbe gewünscht wird.

 

Stern  Invertzucker

 

Inversion ist der Prozess, bei dem Zucker in seine Zweikomponentenzucker, Glucose und Fructose, gespalten wird und das resultierende Produkt Invertzucker ist ein flüssiger Zucker mit gleichen Teilen Glucose und Fructose. Da Fructose süßer ist als Saccharose oder Glucose, ist Invertzucker süßer als weißer Zucker. 50% Invertzucker ist ½ Saccharose, ¼ Glucose und ¼ Fructose, weil nur die Hälfte der Saccharose invertiert wurde. Das Verhältnis von Saccharose zu Invertzucker in flüssigem Invertzucker hängt davon ab, welche Funktion benötigt wird - er wird hauptsächlich von Lebensmittelherstellern verwendet, um die Kristallisation zu beeinflussen. Invertzucker kann man leicht selbst herstellen. Man erhitzt normalen weißen Zucker in einer Mischung aus Wasser und Zitronensaft.

 

Stern  natürlicher Zuckerersatz

 

Stern  Stevia

 

... ist ein beliebter Süßstoff. Es ist eine natürliche Pflanze, die in Peru und Brasilien beheimatet ist und sie wird mit wenigen oder keinen chemischen Zusätzen hergestellt. Stevia hat keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel und kann die Insulinsensitivität verbessern, was dem Körper hilft, Glukose effektiver zu nutzen. Dieser Zucker ist ideal für Fettleibige zum Reduzieren von Übergewicht. Die Steviapflanze kann man auch in der eigenen Wohnung pflegen. Man nimmt dann einfach ein Blatt dieser Pflanze um Kaffee oder Tee zu süßen.

 

Stern  Natur-Honig

 

... ist nicht nur rein natürlich, sondern hat vor allem bei den dunkleren Sorten antibakterielle Eigenschaften. Studien haben gezeigt, dass Menschen, die statt Zucker Honig konsumierten, sowohl ihr Körpergewicht als auch ihr Fett reduzierten. Er hat eine molekulare Struktur, die der Glukose ähnelt und die Verdauung anregt.

 

Stern  Kokosnuss-Zucker

 

Mit einem Geschmack ähnlich wie brauner Zucker, enthält Kokos-Zucker eine Vielzahl von Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien, die dem weißen Tafelzucker fehlen. Dieser Ersatzzucker hat auch einen niedrigeren glykämischen Index als raffinierter Zucker, so dass der Blutzucker- und Insulinspiegel stabiler bleibt.

 

Stern  Reiner organischer Ahornsirup

 

Organischer Ahornsirup ist eine andere natürliche Wahl für Süßstoff, solange er nicht mit Maissirup angeboten wird. 100% Ahornsirup enthält bis zu 54 antioxidative Verbindungen und kann unter anderem helfen, Krebs zu bekämpfen, die Haut zu verbessern und sogar Blähungen zu lindern.

 

Stern  Agavennektar

 

Die Azteken verwendeten Agavennektar vor Tausenden von Jahren und lobten diesen Sirup als ein Geschenk der Götter. Dieser Süßstoff schmeckt ähnlich wie Honig und ist perfekt in Tee. Nicht vorteilhaft ist der hohe Fruktosegehalt der Agave.

 

Stern  Rosinen

 

Man zerkleinert eine Tasse Rosinen in einem Mixer. Mit Antioxidantien und Ballaststoffen verleihen diese kleinen getrockneten Trauben jedem Gebäck einen Kick.

 

Stern  Zimt

 

Eine Tasse Kaffee am Morgen mit Zimt aufpeppen. Dieses super Gewürz fügt subtile Süße hinzu und stärkt das Immunsystem, ohne Kalorien.

 

Stern  Ungesüßtes Kakaopulver

 

Etwas ungesüßtes Kakaopulver in ein Glas mit heißem Wasser oder Magermilch geben. Es befriedigt Naschkatzen ohne zusätzlichen Zucker. Ein Spritzer Vanilleextrakt sorgt für zusätzlichen Geschmack.

 

Stern  künstlicher Zuckerersatz

 

Stern  Aspartam

 

... hat keine Kalorien und wird in Getränken, Kaugummi, Joghurt, Hustenbonbons und Süßigkeiten aller Art verwendet. Aspartam ist ein künstlicher Süßstoff und steht im Verdacht Krebs zu verursachen.

 

Stern  Saccharin

 

... hat ebenfalls keine Kalorien. Man verwendet Saccharin in Getränken, Konserven, Süßigkeiten. Der künstliche Süßstoff steht ebenfalls in Verdacht Krebs zu verursachen, was aber bis jetzt nicht nachgewiesen wurde.

 

Stern  Sorbitol, Xylitol, Mannitol

 

Diese Zuckeralkohole haben 2,6 Kalorien pro Gramm. Sie verursachen keine Karies wie Haushaltszucker. Obwohl sie im Allgemeinen weniger süß und kalorienreich sind als Zucker, kann das Essen großer Mengen (insbesondere von Mannitol) Blähungen und Durchfall verursachen. Sie werden oft in zuckerfreien Lebensmitteln für Diabetiker verwendet, da sie weniger Kohlenhydrate enthalten als Haushaltszucker. Sie enthalten einige Kohlenhydrate, so dass sie im Übermaß essen Blutzucker erhöhen können. Man findet diese Zuckerersatzstoffe in zuckerfreien Bonbons, Kaugummi, Desserts.